Es ist soweit: Wir spielen Theater mit „Theater im Theater“

Auf Klick vergrößerbar

Am Sonntag, 03. September 2017, um 16.00 Uhr beginnt die Freiluft-Aufführung im Natzunger Pfarrheimgarten. Die Terrasse ist unsere Bühne. Vorab sind alle zu Kaffee und Kuchen ab 14.00 Uhr eingeladen.

Da es in Natzungen viele, besonders junge Menschen gibt, die gerne Theater spielen wollen, ist im Herbst 2016 die Idee zu einer Theaterwerkstatt entstanden, aus der sich nun das Natzunger Kreativ-Theater der Theatergruppe der Kolpingsfamilie Natzungen (NKTTKN) entwickelt hat. Unsere selbst geschriebene Kriminalkomödie „Theater im Theater“ ist ein Theaterstück für die ganze Familie, gespielt von Schauspielern verschiedener Altersklassen. Es darf herzlich gelacht werden, wenn im Theater mal wieder alles drunter und drüber geht: Das Theaterensemble will die italienische Kriminalkomödie „Tutti Complotti“ aufführen. Doch wird es ihnen reibungslos gelingen? Was ist Realität? Was ist Fantasie? Oder ist am Ende alles nur Theater? Einfach nur: Theater im Theater.

Eintrittskarten gibt es bei freier Platzwahl bei allen Schauspielern und bei Heike Tewes (Tel. 510) zum Preis von 5,00 Euro für Erwachsene und 3,00 Euro für Kinder und Jugendliche. Wer acht verschiedene „Tickets und Autogrammkarten“ gesammelt hat, hat auf der Rückseite das Spielfeld für unser Gesellschaftsspiel „Theater im Theater“ komplett und kann Spielregeln, Würfel und Spielfiguren am Aufführungstag gegen eine kleine Spende dazu erhalten. Nach der Aufführung gibt es die für das komplette Spielfeld fehlenden Autogrammkarten, von unseren Schauspielern persönlich signiert.

Wenn uns jemand mit einem Kuchen unterstützen möchte, so kann er sich an Heike Tewes wenden.

Danke für jegliche Unterstützung und viel Spaß bei unserer Kriminalkomödie „Theater im Theater“, das Natzunger Kreativ-Theater der Theatergruppe der Kolpingsfamilie Natzungen (NKTTKN):
Anna Böttcher, Lena Böttcher, Samuel Böttcher, Leonie Dierkes, Melanie Dierkes, Amber Gievers, Titian Gievers, Jürgen Hartung, Meike Hartung, Hannah Pelletier, Louis Pelletier, Rüdiger Pelletier, Emelie Sander, Lisa Sander, Anna Sauerland, Rahel Tewes, Ida Waldeyer, Janne Waldeyer, Frederik Wiemers, Isabel Wiemers, Heike Tewes

Am Sonntag, 03. September 2017, um 16.00 Uhr beginnt die Freiluft-Aufführung im Natzunger Pfarrheimgarten. Die Terrasse ist unsere Bühne. Vorab sind alle zu Kaffee und Kuchen ab 14.00 Uhr eingeladen.


Die Theatergruppe sagt danke!

Am zweiten Adventswochenende führten wir am Samstag, dem 03.Dezember und Sonntag, dem 04.Dezember wieder ein Theaterstück in der Natzunger Gemeindehalle auf.

Samstag, 03.12.2016 - ab 17:00 Uhr  - Weihnachtsmarkt

Weihnachtsausstellung mit Kaffee, Kuchen und Würstchen etc. in der Gemeindehalle.

Samstag, 03.12.2016 - 20:00 Uhr  - Theateraufführung

Sonntag, 04.12.2016 - ab 14:00 Uhr  - Weihnachtsmarkt

Ausstellung mit Kaffee und Kuchen in der Gemeindehalle - zwischen Torte und Tatort kommt dann ...

Sonntag, 04.12.2016 - 17:00 Uhr  - Theateraufführung

"Stirb schneller Liebling"  


Vergangene Veranstaltungen


Wir machen Theater!

Einladung zum Theatertreffen am Mittwoch, 26.10.2016, 19:00 Uhr, im Pfarrheim Natzungen

 

Die Vorbereitungen für das Theaterspiel der Theatergruppe der Kolpingfamilie Natzungen am 3. und 4. Dezember 2016 haben begonnen. Die ausgesuchte Komödie des Autors Hans Schimmel bietet nur eine begrenzte Rollenanzahl. Um allen Theaterbegeisterten die Möglichkeit zu geben, sich einzubringen, möchten wir daher eine Theaterwerkstatt für Jugendliche und Erwachsene ins Leben rufen.

Auf spielerische Weise wollen wir zunächst Atem, Stimme, Sprache, Darstellung, Ausdruck und Improvisation von Rollen und Szenen mit Spass trainieren. Herzlich willkommen ist jeder, der Freude an Gemeinschaft und Spiel hat. Zusammen werden wir dann planen, wohin unsere "Reise" geht. Wir können gemeinsam unsere Ideen umsetzen, Szenen und ein Theaterstück erarbeiten, und überlegen, wann und wo wir auftreten.

Wir freuen uns auf viele Interessierte, die mitmachen möchten. Sagt es bitte auch an Freunde weiter.

Gaby Dierkes - 05645-459                   Heike Tewes - 05645-510


Zwischen Torte und Tatort

Theatergruppe hält Rückschau

Am Sonntag, den 20. März wird die Theateraufführung vom Dezember als Film in der Gaststätte Eschenberg gezeigt. Wer es also im Dezember nicht geschafft hat oder noch einmal dieses köstliche Erlebnis haben möchte, dem versüßen wir dieses auch noch. Ab 14:30 gibt es Kaffee und Kuchen, ab 15:30 Uhr läuft die Vorstellung. Im Anschluss daran bespricht die Theatergruppe die nächste Aufführung und hält Rückschau über 2015.

Wer Interesse an der Theatergruppe hat, mitspielen oder mitarbeiten möchte, ist dazu recht herzlich eingeladen. Mitspieler und Förderer aus benachbarten Ortschaften sind ausdrücklich erwünscht.


Die Theatergruppe sagt DANKE

In Natzungen wird wieder Theater gespielt – am 4./5. und 6. Dezember

Nach 10 Jahren öffnet sich wieder der Vorhang. In Natzungen gab es seit je her eine Theatergruppe, die immer zum Patronatsfest um Nikolaus herum ein Theaterstück aufführte. Die letzte Aufführung war 2005. Nun haben sich ca. 20 interessierte Natzunger zusammengefunden, um das Theaterspielen wieder aufzunehmen.Auch aus den umliegenden Dörfern sind aktive Mitspieler dabei.

Das Theaterstück wurde von der Natzungerin Heike Tewes geschrieben, die auch Regie führt. Die Zuschauer können sich auf eine lustige Komödie freuen, die die Lachmuskeln strapazieren wird.

Dorftheater, das bedeutet einheimische Akteure spielen mit viel Engagement und Leidenschaft und geben dabei der jeweiligen Rolle immer einen eigenen Stil. "

Letztlich geht es darum, dass alle einen schönen Abend haben und gut unterhalten werden. Lachen steht dabei ganz oben auf der Liste. Dies fördert die Dorfgemeinschaft." so die einhellige Meinung der Theatergruppe.

Aufgeführt wird das Stück "Onkel Otto und ´ne Tante aus Marokko" am 4./5. und 6. Dezember.

Aufführungen:

Tag Einlass Beginn
Fr 04.12 19:00 20:15
Sa 05.12 19:00 20:15
So 06.12 17:00 18:30